workout f

Mit unserem Workout-Angebot unterstützen wir Sie bei der Verbesserung Ihrer Kondition und Ihrer Ausdauer. Regelmäßige Workouts stärken auch das Immunsystem des Körpers. Ein konsequentes Ausdauertraining kann zum Beispiel das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Beachten Sie auch unseren Aerobicplan...

Faszientraining

Faszientraining

Faszientraining beschreibt eine bewegungstherapeutische oder sportliche Trainingsmethode zur gezielten Förderung der Eigenschaften des muskulären Bindegewebes, der Faszien.

Das faserige Bindegewebe (Faszie) besteht im Wesentlichen aus Kollagen- und wenigen Elastin-Fasern, welche in eine Grundsubstanz aus Wasser und Zucker-Eiweiß-Verbindungen eingebettet sind. Dieses Netzwerk durchzieht den Körper in alle Richtungen. Eine Besonderheit der Faszien ist deren enorme, architektonische Anpassungsfähigkeit an wiederkehrende herausfordernde Zugbelastungen.

Functional Training

Functional Training

Das Grundprinzip des Funktional Trainings: Durch komplexe, dynamische Übungen werden gesamte Bewegungsabläufe und Muskelschlingen trainiert – und damit das muskuläre Zusammenspiel verbessert.

Und zwar so, dass die aufgebaute Kraft und Koordinationsfähigkeit eben nicht um ihrer selbst willen trainiert wird, sondern eine Leistungsverbesserung und Verletzungsvorbeugung für Sport und Alltag bewirkt!

Rücken-Fit

rueckenfit

Rückenschmerzen sind die Zivilisationskrankheit Nr. 1 - langes Sitzen und zuwenig Sport sorgen für Haltungsschäden und Rückenprobleme.

Regelmäßiges Rückentraining ist der beste Weg, um Problemen mit der Wirbelsäule bereits im Ansatz vorzubeugen. Unser Übungsprogramm beinhaltet Kräftigung, Dehnung und Mobilisation der Rumpf- und Rückenmuskulatur und ist somit optimal für deine Rücken-Fitness!

Jumping

Das Trampolin Powerworkout! Ein hochdynamische Fitnessprogramm auf dem Minitrampolin...

Jumping verbrennt bis zu 1.200 Kalorien pro Stunde und trainiert fast 400 Muskeln. Das hochdynamische Fitnessprogramm auf dem Minitrampolin beschleunigt die Fettverbrennung und erzielt maximale Trainings effekte, ganz ohne Muskelkater.

  • Effektive Kalorienverbrennung
    deutlich effektiver als Joggen und schont die Gelenke
  • Effizientes Training
    Training aller Körperpartien, Steigerung der Ausdauer und beugt Rückenproblemen vor
  • Perfekt gegen Stress
    Mitreißendes Training und viel Spaß, bietet Entspannung, physische und psychische Regeneration, Krankheitsvorbeugend
  • Für jeden geeignet
    Gewicht, Alter oder Leistungsniveau, sind nebensächlich
jumping

Für Fragen und zur Anmeldung erreichen Sie Larissa Damjanovic unter der Tel.: 0664 144 9100 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Step-Aerobic

Step Aerobic

Du bist nicht der Typ, der sich gerne alleine auf dem Stepper quält? Dir gefällt gute Musik und du bewegst dich gerne im Takt? Dann ist Step Aerobic genau die richtige Sportart für Dich.

Step Aerobic ist ein effektiver und einfacher Weg das Herz- Kreislaufsystem zu trainieren und Kalorien zu verbrennen. Die Kombinationen verschiedener Schritte und Aufbautechniken zu motivierender Musik machen einfach Spaß Die gesamte Bein- und Gesäßmuskulatur wird beansprucht.

Pilates

pilates

Pilates ist eine Trainingsmethode, die von Joseph Hubert Pilates Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Pilates bietet ein ganzheitliches Körpertraining, dessen Basis die Kräftigung der Körpermitte („Powerhouse") ist, um so den Körper ideal aufzurichten und die Haltung zu verbessern.

Das Ziel ist eine Balance zwischen Dehnung und Kräftigung der Muskulatur zu erreichen, wobei Atmung, Bewegungsfluss, Konzentration und präzise Ausführung der Übungen zu den wichtigsten Prinzipien gehören. Somit ist Pilates gleichermaßen eine Rehabilitation bei Verletzungen sowie ein abwechslungsreiches Workout für Fitness-Begeisterte jeden Alters!

Yoga

yoga

Yoga setzt sich zusammen aus:

  • den Asanas (Körperübungen)
  • der Tiefenentspannung
  • den Pranayamas (Atemübungen und Atemtechniken)

Bei den Asanas, den Körperübungen werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn, Muskelausdauer und Beweglichkeit trainiert. Auch die Körperwahrnehmung kann verbessert werden. Yoga wirkt vorbeugend als auch heilend bei Rückenschmerzen, Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen und Depressionen. Durch die beruhigende, ausgleichende Wirkung kann Yoga den Folgeerscheinungen von Stress und innerer Unruhe entgegenwirken.

Zurück nach oben